Mit Bitcoin Geld verdienen?

Das Geldverdienen mit Bitcoins wird immer beliebter.

Heutzutage hört man immer mehr über Bitcoins, und immer mehr Online-Shops verwenden Bitcoins als Zahlungsmittel.

Wenn Sie auf diese Seite gekommen sind, suchen Sie wahrscheinlich nach einer Möglichkeit, mit Bitcoins Geld zu verdienen, aber Sie wissen nicht wie.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, mit Bitcoin Geld zu verdienen, und ich werde Ihnen auf dieser Seite mehr über sie erzählen.

Was sind Bitcoins?

Lassen Sie mich zunächst erklären, was Bitcoins sind. Denn wenn Sie mit  Bitcoins verdienen wollen, müssen Sie wissen, was sie sind.

Bitcoin ist das, was man Kryptowährung oder digitales Geld nennt.

Genau wie Euro oder Dollar können Sie mit Bitcoin bezahlen, aber nicht in jedem Geschäft. Nicht jeder Shop unterstützt Bitcoin als offizielles Zahlungsmittel.

Der größte Vorteil (oder Nachteil, je nachdem, wie man es betrachtet) von Bitcoins ist, dass man völlig anonym bezahlen kann. Niemand kann Ihre Transaktion zu Ihnen zurückverfolgen.

Das Einzigartige und Revolutionäre an Bitcoin ist, dass keine zentrale Behörde oder Aufsichtsbehörde (wie z. B. eine Bank) hinter ihm steht.

Daher gibt es für bitcoin keine Bedingungen oder Einschränkungen und er ist unabhängig von Ländern, Grenzen und Beschränkungen.

Sehen Sie sich das Video oben an, in dem erklärt wird, wie Bitcoins funktionieren.

Können Sie überhaupt Geld verdienen?

Eine Frage, die mir oft gestellt wird, lautet: Kann man mit Bitcoins Geld verdienen?

Ganz genau! In der Tat gibt es viele Beispiele von Menschen, die mit Bitcoin zu Millionären geworden sind.

Es gibt zum Beispiel die Geschichte eines (ungefähr) 20-jährigen Mannes, der vor ein paar Jahren einige Bitcoins für ein paar Cent pro Stück gekauft hat und seitdem mehrere Millionen Dollar verdient hat, weil der Bitcoin-Preis so stark gestiegen ist!

Im Folgenden werde ich erklären, wie man mit Bitcoin Geld verdienen kann.

Wie können Sie also mit Bitcoins Geld verdienen?
Zunächst einmal möchte ich sagen, dass es absolut möglich ist, mit Bitcoins Geld zu verdienen. Sie sollten jedoch auch wissen, dass es AUCH möglich ist, mit Bitcoins Geld zu verlieren.

Ich möchte Ihnen ein Beispiel geben.

Nehmen wir an, Sie kaufen 10 Bitcoins für je 250 Euro. Das sind Bitcoins im Wert von 2500 Euro.

Der Wert von Bitcoin kann steigen und fallen.

Nehmen wir an, der Bitcoin-Preis fällt auf 200,- Euro pro Stück. Dann ist Ihre Bitcoin-Brieftasche nur noch 2000 Euro wert, also 500 Euro weniger.

Was auch passieren kann, ist, dass der Bitcoin-Preis auf 300,- Euro pro Bitcoin ansteigt. Damit ist Ihre Bitcoin-Brieftasche 3000 Euro wert und Sie haben 500 Euro verdient.

Bitcoin-Kurs: Nach oben oder unten?

Mit Bitcoins Geld zu verdienen ist recht einfach, aber man muss „Glück“ haben, dass der Bitcoin-Kurs steigt.

Derzeit liegt der Preis bei etwa 500 Dollar pro Bitcoin und es wird erwartet, dass er weiter steigt.

Da China Bitcoin als legal ansieht und immer mehr Online-Shops die digitale Währung akzeptieren, ist es möglich, dass der Bitcoin-Kurs stark ansteigen wird.

Er ist in den letzten Monaten deutlich gefallen – der bisherige Höchstpreis von Bitcoin liegt bei 103,00 $ – es ist also noch einiges zu tun.

Man muss immer abwarten, wie sich der Preis entwickelt, denn niemand weiß das mit Sicherheit.

Auf Websites wie Binance können Sie mit Bitcoins handeln.

Ich mache das auch, und ich verdiene damit mindestens 7.500 Euro im Monat!

Geld verdienen im Internet ist für jeden möglich. Sie brauchen keine technische Ausbildung, und Sie können sofort anfangen.

Ich habe ein Schritt-für-Schritt-Video-Training erstellt, das Ihnen genau zeigt, wie Sie profitable Websites einrichten können.